Vergleichssammlungen der Palynologie

Palynologie

Adresse:

Georg-August-Universität Göttingen
Albrecht-von-Haller-Institut für Pflanzenwissenschaften
Abteilung für Palynologie und Klimadynamik

Wilhelm Weber Str. 2a
37073 Göttingen

Öffnungszeiten/Zugang:
keine

Ansprechpartner/Kontakt:
Prof. Hermann Behling

Tel.: +49 (0551) 395733
E-Mail: Palynologie
Homepage der Sammlung
In der Abteilung für Palynologie und Klimadynamik werden Pollen und Sporen gesammelt, um die Vegetationsgeschichte zu erforschen. Die Sammlung ist eine reine Forschungs- und Lehrsammlung und wird nicht ausgestellt.

Sammlungsgeschichte:
1937 wurde Franz Firbas als Professor in Göttingen ernannt; er begründete die Sammlung in den Jahren 1948-1952.
1969 übernahm Prof. Beug die Leitung der Sammlung und baute sie zu einer der umfangreichsten Sammlungen in Europa aus.
Seit 2005 leitet Prof. Behling die Sammlung und erweiterte sie insbesondere um Arten aus Südamerika und Südostasien.

Gesamtzahl der Objekte:
Es liegen mehr als 5.000 Präparate von über 3.000 verschiedenen Arten vor.

Teilsammlungen/Konvolute:
  • Mitteleuropa(ca. 2.500 Arten)
  • Asien Hochasien, ca. 300 Taxa, Mongolei ca. 580 Arten, Indonesien ca. 400 Arten
  • Ost-Afrika Ca. 1.440 Arten
  • Latein Amerika Galapagos ca. 196 Arten, Ecuador ca. 500 Arten, Brasilien ca. 1.425 Arten
Erschließungsstand:
Karteikarten und Listen. Der „Leitfaden der Pollenbestimmung für Mitteleuropa und angrenzende Gebiete“ von Hans-Jürgen Beug wurde mittels der Sammlung erstellt.

Stand der Digitalisierung:
Die Digitalisierung wird zurzeit vorgenommen.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.