190 Results
Inventarnummer: K 247
Orte: Bundesrepublik Deutschland
Objektgattung: Gefäß
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit rotbraunem Farbüberzug)
Inventarnummer: K 372
Orte: China
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips, altweiß glasiert)
Inventarnummer: K 088
Orte: Mexiko
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit dunkelbraunem Farbüberzug und Resten einer roten Bemalung)
Inventarnummer: K 376
Orte: Kanarische Inseln
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit rotbraunem Farbauftrag)
Inventarnummer: K 308
Orte: Syrien
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (sandfarbener Gips)
Inventarnummer: K 101
Orte: Griechenland
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit schwärzlicher und ockerfarbener Bemalung auf blaßrosafarbenem Grund)
Inventarnummer: K 364
Objektgattung: Haushaltsutensil
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit brauner (versch. Töne), grauer, blauer, weißer, schwarzer und roter Bemalung)
Inventarnummer: K 326
Orte: Syrien
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit weiß-grauem Farbauftrag)
Inventarnummer: K 186a
Orte: Mexiko
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit rotbraunem Farbüberzug)
Inventarnummer: K 246
Orte: Bundesrepublik Deutschland
Objektgattung: Gefäß
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit rotbraunem Farbüberzug)
Inventarnummer: K 407
Orte: Beyrouth
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (weiße Modelliermasse (Gips?) mit schwarzgrünem Farbüberzug)
Inventarnummer: K 282a
Orte: Iran
Objektgattung: Ritueller Gegenstand
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips, mit schwarzgrünem, patinaähnlichen Farbauftrag)
Inventarnummer: K 212
Orte: Neuseeland
Objektgattung: Schmuck
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit grüner, grüngelber, schwarzer und silbrigweißer Farbgebung)
Inventarnummer: K 305
Orte: Syrien
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit sandfarbenem Farbauftrag)
Inventarnummer: K 496
Orte: Österreich
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips, weißlich)
Inventarnummer: K 177
Orte: Haifa
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit hellbraunem Farbauftrag)
Inventarnummer: K 037
Orte: Malta
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit grauem Farbüberzug)
Inventarnummer: K 309
Orte: Ägypten
Objektgattung: Gefäß
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit hellbeige Farbauftrag, Material des Originals: Alabaster)
Inventarnummer: K 190
Orte: Zypern
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit hell- und dunkelbrauner sowie schwarzer Bemalung)
Inventarnummer: K 249
Orte: Zypern
Objektgattung: Plastik/Skulptur
Sammlungen: Sammlung Kirchhoff: Symbole des Weiblichen
Material: Mineral > Gips (Gips mit Farbauftrag in verschiedenen (ziegelrot bis sandfarben) ineinander zerfließende Tönungen)

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.